Monthly Archives: Juli 2014

Warum mir Kohls Akten gestohlen bleiben können

Nichts ist faszinierender, als die Geschichte irgendwie am Rockzipfel zu fassen zu bekommen. Gerade auch für (Politik-)Journalisten. Über den Grund lässt sich nur spekulieren. Vermutlich stecken sie knietief im Morast der Alltagsbanalitäten irgendwo zwischen Bildungsnotstand und Mindestlohn. Gottlob gibt es … Continue reading

Posted in Gechichte, Gesellschaft | Leave a comment